Amt für Digitales in Freiburg

Oberbürgermeister Martin Horn ernennt Bernd Mutter zum
Beauftragten für Digitalisierung und schlägt dem
Gemeinderat neue Arbeitsstruktur vor -Beschlussfassung
im Gemeinderat für den 13.11.2018 vorgesehen

Einrichtung eines eigenständigen Amts für Digitalisierung
beim Oberbürgermeister unter Leitung des Beauftragten
zum 1.1.2019, um vielfältige Aufgaben im Bereich der
Digitalisierung zu bündeln

Im Rahmen der geplanten Umstrukturierung soll der
Bürgerservice im Dezernat von Bürgermeister Stefan Breiter
ausgebaut und gestärkt werden Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Regeln für Amazon, Google und Co.

cepAnalyse: Neue Regeln für Amazon, Google & Co.

EU-weit sollen Transparenzpflichten für Online-Plattform- und Suchmaschinenbetreiber sowie Rechtsbehelfsmöglichkeiten für Online-Händler eingeführt werden.  

Der Vorschlag der EU-Kommission zur Regulierung von Online-Plattformen stärkt die cep_Analyse: EU-weit sollen Transparenzpflichten für Online-PlattformTransparenz und die Möglichkeiten der Rechtsdurchsetzung im digitalen Binnenmarkt. Zu diesem Schluss kommt das cep in seiner Bewertung des Vorschlages für eine künftige Verordnung. Demnach sollen Plattform- und Suchmaschinenbetreiber Händlern künftig umfangreiche Informationen über ihre Dienste mitteilen müssen. Außerdem sollen sie ein Beschwerdemanagementsystem für ihre Nutzer bereitstellen und eine Mediation durchführen, falls ein Händler dies wünscht. Die von der EU-Kommission geplanten Transparenzpflichten für AGB würden es Händlern unter anderem möglich machen, konkurrierende Angebote von Plattformbetreibern oder ihr Ranking besser einzuschätzen. Auch stellt ein Klagerecht vor nationalen Gerichten sicher, dass der Rechtsweg in der EU möglich ist, auch wenn ein Betreiber einen Gerichtsstand außerhalb der EU vorschreibt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Social Network“ – Die WDR 3-Hörspielreihe

Die WDR 3-Hörspielreihe über den Menschen im digitalen Netzwerk

wdrforyou-hass-kommentare-102_v-gseapremiumxl.jpgDas Kulturradio WDR 3 widmet sich in einer Hörspiel-Themenreihe vom 15. bis 18. Oktober 2018 dem Einfluss digitaler Netzwerke auf das gesellschaftliche Zusammenleben. Posten, teilen, liken sind die Ausdrucksformen unserer Zeit: Emotionen dominieren den Inhalt und Nachrichten, die einmal im Netz sind, verlassen schnell den eigenen Kontrollbereich. In vier ausgewählten Stücken stellt WDR 3 die Frage nach den gesellschaftspolitischen Folgen von Hatespeech im Netz, sucht nach der Grenze zwischen analoger Realität und virtuellem Fake, erzählt von professionell fingierten Personenprofilen und erfindet Selbstoptimierung über Stimm-Steuerung.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ringvorlesung: Wege zur Erforschung des Gehirns

Ringvorlesung des Bernstein Center Freiburg in der Fakultät für Biologie startet am Montag, 22.10.2018 in die nächste Runde

Programm Wege Erforschung Gehirn Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

100 Tage im Amt – eine erste Bilanz

Rückblick und Ausblick: Oberbürgermeister Martin Horn seit 100 Tagen im Amt

Freiburgs OB Martin Horn heute bei der Pressekonferenz 100 Tage im Amt

Freiburgs OB Martin Horn heute bei der Pressekonferenz 100 Tage im Amt

Neue Schwerpunkte bezahlbares Wohnen und  Digitalisierung spiegeln sich im kommenden Doppelhaushalt 2019/2020 wider ebenso wie die Themen Kitaausbau, Schulsanierungen, eine Stärkung der Stadtteile und  Ortschaften

OB Horn: „Es geht nicht um 100 Tage, sondern vielmehr um erste konkrete Schritte in die richtige Richtung. Nun gilt es, den eingeschlagenen Weg weiterzu-gehen und gemeinsam mit dem Gemeinderat, den Dezernenten und der Verwaltung Freiburg voranzubringen“, so Martin Horn heute auf der Pressekonferenz.

Es ist schon beeindruckend, wenn ein politisch eher unerfahrener, junger Mann sich derart kompetent den Fragen der kritischen Journalist*innen stellt.

Klar erkennbar waren auch seine Lieblingsthemen:

  • bezahlbarer Wohnraum in Freiburg
  • die Digitalisierung
  • Bürgergespräche
  • Kitagebühren
  • eine saubere Stadt

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Drittel der Netze sind nicht sicher

Nach Ansicht ihrer Betreiber sind zwei Drittel der Netze nicht sicher

Aktualisierungen von Anwendungen IT

Aktualisierungen von Anwendungen IT

München, 8. Oktober 2018 – Trotz aller Investitionen in Datensicherheit und Datenschutz sind viele mittlere und große Netzwerke nach Ansicht ihrer Betreiber nicht ausreichend vor Eindringlingen geschützt. Laut Radwares 2018 State of Web Application Security Report, den das Unternehmen jetzt veröffentlicht hat, glauben zwei Drittel aller Befragten, dass Hacker in ihr Netzwerk eindringen könnten. Deutlich über die Hälfte (59%) gaben an, dass ihre Webanwendungen wöchentlich oder täglich attackiert würden. Und obwohl sie sich der Angriffe bewusst sind, erfahren viele Unternehmen von erfolgreichen Datendiebstählen erst dann, wenn gestohlene Daten veröffentlicht werden. Für seinen zweiten jährlichen Bericht zur Sicherheit von Webanwendungen hatte Radware global aktive Unternehmen mit mindestens 250 Millionen Dollar bzw. Euro Jahresumsatz befragt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, IT - Internet, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der neue Pressesprecher des Oberbürgermeisters von Freiburg

Pressesprecher des Oberbürgermeisters und Leiter des Büros für Kommunikation wird der Journalist Jens Dierolf

Pressesprecher des Oberbürgermeisters und Leiter des Büros für Kommunikation wird der Journalist Jens Dierolf Foto: privat

Pressesprecher des Oberbürgermeisters und Leiter des Büros für Kommunikation wird der Journalist Jens Dierolf
Foto: privat

Im Freiburger Rathaus übernimmt der Politikjournalist Jens Dierolf ab
Dezember die Leitung des Büros für Kommunikation und wird
Pressesprecher von Oberbürgermeister Martin Horn. Jens Dierolf hat
Politik- und Erziehungswissenschaften sowie Ethnologie in Freiburg
und Mainz studiert. Nach Praktika in verschiedenen Redaktionen,
Pressestellen und in der Entwicklungs-zusammenarbeit arbeitete er
als Lehrkraft und freier Journalist. Anschließend absolvierte er ein
Zeitungsvolontariat bei der Heilbronner Stimme. Seit 2007 ist er dort als Politikredakteur in unterschiedlichen Funktionen tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine, Gesellschaft, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verbales Judo – Die sanfte Kunst der Überzeugung

Verbales Judo tut nicht weh, verletzt niemanden und kann dabei helfen, Konflikt-Situationen zu deeskalieren

Buchcover Verbales JudoGeorge J Thompson war früher Professor für Englische Literatur, hatte den schwarzen Gurt in Judo & Taekwando und wurde mit 35 Jahren Polizist.

Daher sind die Beispiele im Buch überwiegend aus seiner Arbeit als Streifenpolizist.

1984 gründete er das „Verbal Judo Institute“, das auf 4 Kontinenten bis heute existiert und Kurse für Polizisten und andere Berufsgruppen anbietet.

Das Buch ist übersichtlich gegliedert, beschreibt in lockerer, leicht zu lesender Sprache in 28 kurzen Kapiteln auf 330 Seiten, wie man sich zum „Kommunikations – Samurai“ entwickeln kann – ohne sich selbst und andere zu verletzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchbesprechungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geheimnis. Ein gesellschaftliches Phänomen

Vorankündigung

Museum für Kommunikation Berlin zeigt interaktive Ausstellung der Nemetschek Stiftung
Geheimnis. Ein gesellschaftliches Phänomen

Logo der Ausstellung Geheimnis im Museum für Kommunikation in BerlinOb am Arbeitsplatz, beim Arzt oder in der Familie – kaum ein Bereich in unserem Leben kommt ohne Geheimnis aus. Geheimnisse können schön sein, erschreckend, böse oder banal. Es gibt sie, seit Menschen zusammenleben, und ihre Geschichte ist eng mit der gesellschaftlichen Entwicklung verbunden. Im 21. Jahrhundert jedoch scheint sich die Bedeutung von Geheimnissen verändert zu haben: Soziale Netzwerke, neue Kommunikationsformen und Überwachung bedrängen die Räume und Sphären, die das Entstehen und Bewahren von Geheimnissen ermöglichen, während Transparenz zum Leitbegriff nicht nur in Politik und Wirtschaft wird.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitgeberkampagne von Stadtverwaltung und VAG

Freiburg: Arbeitgeberkampagne von Stadtverwaltung und VAG auf neu gestalteter Straßenbahn

Aktion präsentiert Stadtverwaltung und VAG als attraktive
Arbeitgeberinnen und wirbt für Arbeitskräfte

Ab kommenden Montag, den 24. September, werben die Stadt Freiburg und die Freiburger Verkehrs AG (VAG) auf einer neu gestalteten Straßenbahn für sich als attraktive Arbeitgeberinnen und Ausbildungsbetriebe. Mit dieser Aktion wollen Stadt und VAG einmal mehr öffentlichkeitswirksam verstärkt für Fachkräfte und Auszubildende werben. Oberbürgermeister Martin Horn ist deshalb beim Start der Aktion bei der VAG am kommenden Montag mit dabei: „Wir wollen zeigen, welche großen Vorteile es
beim öffentlichen Dienst gibt und wie vielseitig die Berufe bei der Stadtverwaltung sind. Vor allem junge Menschen möchten wir gerne für unsere Angebote interessieren.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar